Welche Informationen benötigt der Supportmitarbeiter zur Fehlerdiagnose

Generell gilt, je genauer die Angaben über das Gerät (Marke, Type, Baujahr, Originalrechnung, Typenschild etc.) und die Symptome/Fehlerbeschreibung ist, desto leichter sind Diagnose und Fehlerbehebung möglich. Wenn keine Infos vorhanden sind, helfen Fotos weiter. Schicken Sie diese einschließlich Ihrer Kontaktdaten an info@lema.at und wir kommen dann auf Sie zu.

  • 230 Volt oder 400 Volt
  • Kaltwasser- oder Heißwasser-Hochdruckreiniger
  • Mobil- oder Stationärgerät
  • Haube aus Kunststoff oder Metall
  • Gerät hat einen Drehschalter oder einen Taster zur Inbetriebnahme
  • Ausführung der Räder
  • etc.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

© LEMA Mayrhofer GmbH. Website by artindustrial & partner GmbH.