Was ist der Unterschied zwischen Axialpumpen und Kolbenpumpen?

Axialpumpen: Antriebsscheibe und Kolben stehen in keiner fixen Verbindung. Die Kolben werden mittels Rückzugsfeder an die Antriebsscheibe gedrückt. Pumpe läuft bei Selbstansaugung deutlich unruhiger.

Kolbenpumpen: Pleuel und Kolben werden zwangsgesteuert, da sie fix mit der Kurbelwelle verschraubt sind. Dadurch ergibt sich ein ruhigerer Lauf und weiters sind die Kolbenpumpen auch für Direktaufsaugung des Wassers besser geeignet. Kolbenpumpen sind ideal für langlebigen und dauerhaften Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren:

© LEMA Mayrhofer GmbH