Hochdruckreinigung mit
Verbrennungsmotor

Was tun, wenn kein Stromnetz zur Verfügung steht?

LEMA bietet eine Palette an Geräten an, die ohne Strom aus der Steckdose betrieben werden können.

Das komplette Leistungsspektrum steht auch mit Benzinbetrieb zur Verfügung. Auch über die in Landwirtschaft und Forstwirtschaft weit verbreitete Zapfwelle können Hochdruckreinigungsgeräte angetrieben werden. So kann auch in den entlegensten Regionen Hochdruck angewendet werden. Nehmen wir z.B. an, dass technisches Ausstattung auf einer Alm zu reinigen ist.

Hochdruckreinigung ohne Stromanschluss – Hochdruckreiniger mit Benzinantrieb

Selbst wenn ein Stromaggregat zur Verfügung steht, verfügt dieses oft über zu wenig Leistung, um einen starken Hochdruckreiniger zu betreiben. Hier stellen Benzin- oder Zapfwellenantrieb die passende Alternativen dar. Je nach Leistungsanforderung kann über die Drehzahl des Antriebs die gewünschte Stärke zur Verfügung gestellt werden. Auch das Baumentrinden findet oft im Gelände statt, wo kein Stromanschluss zur Verfügung steht. So kann z.B. absolut autark gearbeitet werden, wenn das Hochdruckaggregat von der Zapfwelle eines Traktors oder Unimogs betrieben wird und das Wasser aus einem Teich oder Fluss gesaugt wird. LEMA baut Systeme für jeden Anspruch und jede noch so knifflige Herausforderung.

Fragen Sie noch heute unverbindlich an und informieren Sie sich über unsere Hochdruckreiniger mit Verbrennungsmotor.

Kontaktieren Sie uns

* sind Pflichtfelder

Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© LEMA Mayrhofer GmbH