Hochdruckreiniger

LEMA ist Experte, wenn es um verschiedenste Anwendungen der Hochdruckreinigungstechnik geht. Bei uns bekommen Sie auch umfassende Beratungsleistungen im Bereich der Hochdrucktechnik.

Jetzt anrufen

mobil unbeheizt

Der klassische Hochdruckreiniger ohne Heizkessel mit der ganzen Bandbreite vom kleinen Allrounder bis zur Höchstdruckanlage.

mobil beheizt

Reinigen mit dem im Heizkessel des Hochdruckreinigers erhitzten Wasser bedeutet hohe Schmutzlösungskraft mit dem mobilen Gerät.

stationär unbeheizt

Aggregate, die für fixe Montage ausgelegt sind und hoher Beanspruchung sowie kontinuierlichem Betrieb mühelos standhalten.

stationär beheizt

Die stationären Hochdruckreinigungsaggregate mit integriertem Heizkessel für kompromisslos effiziente Schmutzlösung mit Heisswasser.

Zufriedene
Kunden

Wissenswertes über
Hochdruck
reiniger

Was jeder weiß, aus der Wasserleitung fließt das Wasser mit etwa 5 bar Druck. Ein Hochdruckreiniger macht 150 bar Druck aufwärts, nach oben fast ohne Limit. Nun: Für Haushaltsaufgaben können schon 130 bar genügen. Im Profi-Bereich aber können es auch mal 1.000 bar und mehr sein. Für manuelles Arbeiten ist etwa bei 500 bar Schluss, denn es ist ein Kraftakt, auf Dauer die Pistole zu halten. Es kommt aber nicht nur auf den Druck, sondern auch auf die Wassermenge an. Sorgt der Druck in erster Linie für die Schmutzlösung, ist die Wassermenge für die Schwemmleistung, also den Abtransport des verschmutzten Wassers zuständig.

© LEMA Mayrhofer GmbH